Die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler führte der Weg am ersten Schultag zunächst in die Seekapelle. Die Religionslehrkräfte gestalteten dort für sie einen Gottesdienst unter dem Motto „Läuft bei Dir!“.

Vom 7. bis 8. Juli 2022 fand eine Schulhaus-Übernachtung statt. Gemeinsam mit der Lehrerin Katrin Wiegner und dem Hausmeister Christian Gaimann richtete es sich die Klasse 7B am Donnerstag mit Schafsäcken und Isomatten in verschiedenen Klassenzimmern gemütlich ein.

Laut einer deutschlandweiten Studie sind 17,3 Prozent aller Jugendlichen von Cybermobbing betroffen, was eine landesweite Anzahl von über 2 Millionen Opfern bedeutet.

„Wer von euch weiß schon, welche Partei er/sie wählen würde?“

Kaum jemand meldete sich. Diese Einstiegsfrage war der Startpunkt des „Politik-Tages“ am Georg-Wilhelm-Steller-Gymnasium. Dabei ging es darum, Schülerinnen und Schülern das politische Geschehen und grundsätzliche Standpunkte der im Bundestag vertretenen Parteien näher zu bringen.

Auch in diesem Jahr fand der Vorlesewettbewerb in der 6. Jahrgangsstufe statt – allerdings nur in schulinterner Form.